Die Übergangspflege

DGKS Roswitha WALCHER

 

 

Überganspflege ist eine Hilfe und Unterstützung für unsere Mitmenschen, um nach der Entlassung aus dem Krankenhaus wieder selbständig zu Hause leben zu können.

Wozu Überganspflege?
▪ Sie nimme dem Patienten die Angst vor der Entlassung
▪ Hilft ihm sich wieder alleine zu Hause zurecht zu finden
▪ So bewirkt Übergangspflege ein Sicherheitsgefühl für den Patienten und seine Angehörigen

Was kostet Überganspflege?
Übergangspflege wird vom Krankenhaus kostenfrei angeboten

Was bewirkt Übergangspflege?
Alte Menschen können länger zu Hause leben als allgemein angenommen. In der Übergangspflege werden alle Maßnahmen und Impulse individuell auf die Biographie des Einzelnen abgestimmt. Der Patient wird somit als mündiger Bürger in seinem Selbstbewußtsein und seiner Eigenverantwortung gestärkt.